DIE REVOLUTION DER CONUSUMER-ELEKTRONIK

10 Dinge, die Sie nicht über die Verbindung für Gesundheit wissen

Connecting for Health ist das landesweite IT-Programm zur Verbesserung des NHS (National Health Service). Der NHS verbessert seine Gesundheitsversorgung und seine Effizienz durch die Einführung moderner Computersysteme und Kommunikationstechnologie, um einen besseren Service und eine effektivere Patientenversorgung zu bieten. Connecting for Health ist derzeit das weltweit größte zivile IT-Programm und Connecting for Health verbessert die Effizienz und Effektivität in allen Bereichen des Informationsaustauschs und der Datenspeicherung im NHS. Connecting for Health wird sicherstellen, dass die Krankenakten aller 60 Millionen NHS-Patienten in Großbritannien elektronisch gespeichert werden.2. Connecting for Health wird alle Aspekte der Patientenversorgung verbessern, z. B. dem Zahnarzt zu zeigen, welche Medikamente ein Patient von seinem Hausarzt verordnet hat oder ob der Patient kürzlich operiert wurde. Auf Patientenakten kann innerhalb weniger Sekunden zugegriffen werden, anstatt auf die Tage oder sogar Wochen, um diese Informationen zwischen den Abteilungen vor dem Programm "Connecting for Health" zu speichern.3. Das Connecting for Health-System für Wählen und Buchen ermöglicht es Ärzten und Patienten, den besten Zeitpunkt und Ort für ihren Termin festzulegen, wobei mindestens 4 Krankenhäuser ausgewählt werden können. Ärzte können helfen, das am besten geeignete Krankenhaus auf der Grundlage der Bedürfnisse des Patienten zu bestimmen, was bedeutet, dass Termine jetzt viel bequemer sind. Wenn sich die Umstände des Patienten ändern, kann der Termin online oder per Telefon geändert oder storniert werden, wodurch die Anzahl der Personen, die nicht zu ihrem Termin erscheinen, drastisch reduziert wird. Wählen und Buchen bedeutet, dass Patienten nicht mehr wochenlang auf ihre Termine warten müssen. Bis zu 24 000 Patienten pro Tag entscheiden sich dank Choose and Book für die optimale Zeit und den richtigen Ort für ihren Termin. 4. Das Electronic Prescription Service (EPS) -System ermöglicht es jedem Arzt, Patientenverschreibungen direkt an Apotheken zu senden. Patienten können ihr Rezept auch an eine Apotheke ihrer Wahl schicken lassen. Mit dem Fortschreiten der EPT werden Papierverschreibungen auslaufen. Gegenwärtig sind rund 70% der Verschreibungen Wiederholungsverschreibungen. Connecting for Health bedeutet auch, dass Patienten ihre Arztpraxis nicht besuchen müssen, um ein Rezept für ihre Medikamente zu erhalten. Derzeit werden rund 1,5 Millionen elektronische Rezepte pro Woche von Hausärzten erhalten.5. Neben den Vorteilen für Allgemeinmediziner wird das Krankenhauspersonal enorme Verbesserungen sehen. Mit dem Picture Archiving and Communication System (PACS) können beispielsweise Bilder wie Röntgen- und Ultraschallbilder digital gespeichert und sofort verfügbar gemacht werden, egal wo sie benötigt werden. Früher, laut NHS, ist bis zu 1 von 5 Röntgenstrahlen verschwunden.6. Mehr als 15 000 Mitarbeiter führen jeden Monat ein rigoroses Ausbildungs- und Registrierungsprogramm durch, damit sie sicheren Zugang zu mehr Informationen über die in ihrer Obhut befindlichen Patienten haben. Eine der Prioritäten des Programms "Connecting for Health" besteht darin, sicherzustellen, dass der NHS den aktuellen und zukünftigen Anforderungen von Mitarbeitern und Patienten entspricht. Computer und IT werden in zunehmendem Maße auf Stationen verwendet und elektronische Patientenakten ersetzen schnell handgeschriebene Bündel von Notizen. Das nationale Netzwerk für das NHS (N3) -Breitbandnetz verbindet alle NHS-Standorte und andere Standorte, die NHS-Versorgung bereitstellen. Daten und Bilder wie Röntgenbilder und Scans können jetzt in Sekundenschnelle zwischen Krankenhäusern übertragen werden. Früher, wenn Patientenakten oder Scans benötigt wurden, mussten sie oft per Kurier oder Taxi geliefert werden. 9. Dank des beeindruckenden Breitband-Systems können jetzt Telefongespräche mit Voice Over IP (VOIP) geführt werden. Dies bedeutet, dass Telefongespräche zwischen Abteilungen, Krankenhäusern und anderen NHS-Standorten kostenlos sind. Diese massive Kostenersparnis, kombiniert mit reduzierten Telefongebühren von Festnetztelefonen zu Mobiltelefonen, wird laut dem Programmleiter von Connecting for Health N3 mehr als 20 Millionen Pfund einsparen. Patienten, die ihren Arzt wechseln, haben ihre Notizen innerhalb von Sekunden anstatt der üblichen 6 Wochen oder mehr übertragen. Die Daten sind nicht nur effizienter, sie sind auch viel sicherer und verlustarm beim Transport. Connecting For Health entwickelt sich rasant und bietet Patienten eine bessere Versorgung als je zuvor, bessere und angemessenere Systeme und Verfahren für medizinisches Personal und spart den NHS über £ 120 Millionen pro Jahr. System C ist stark am Programm Connecting for Health beteiligt und arbeitet mit NHS-Trusts und lokalen Serviceanbietern zusammen. Erfahren Sie mehr über Healthcare Systems, die für das NHS National Program for IT (NPfIT) entwickelt wurden und erfahren Sie, wie es sowohl Patienten als auch Mitarbeitern zugutekommt.